Das Laurentiushaus erfährt wirkungsvolle Unterstützung

Förderung der Brandschutzsanierung durch die Fernsehlotterie

Von Sommer 2006 bis Frühjahr 2007 wurde eine umfangreiche Brandschutzsanierung im Laurentiushaus durchgeführt. Anlass war eine Begehung durch das zuständige Landratsamt Fürstenfeldbruck. Ein Brandschutzkonzept legte die verschiedenen Maßnahmen fest. In allen Bewohnerzimmern wurden Brandmelder eingebaut, die Lüftungsanlage wurde brandschutztechnisch auf den neuesten Stand gebracht. Zahlreiche Türen mussten ausgetauscht oder brandschutztechnisch nachgerüstet werden.

 

Neben den in dem Brandschutzkonzept geforderten Maßnahmen wurden zugleich drei neue Aufenthaltsräume in den Wohnbereichen geschaffen, etliche Bodenbeläge erneuert. In den Fluren wurde ein neues Farbkonzept realisiert, das den Bewohnern die Orientierung erleichtert. Auch die Flurbeleuchtung wurde verbessert. Schließlich mussten noch die Möbel in den Fluren gegen brandfeste Sitzgruppen ausgetauscht werden.

 

Die Maßnahmen verursachten Kosten in Höhe von einer Million Euro. Die "ARD-Fernsehlotterie - ein Platz an der Sonne" förderte diese Maßnahme mit dreihundert Tausend Euro.

Spenden

Das Laurentiushaus erhält immer wieder Spenden vieler einzelner engagierter Bürger und Unternehmer. Spenden sind herzlich willkommen auf das Konto 20 32 75 000 bei der Volksbank Raiffeisenbank Fürstenfeldbruck (BLZ 701 633 70). Diese Spenden sind steuerlich absetzbar. Spendenquittungen werden gerne ausgestellt. Bitte fragen Sie wegen einer Spendenquittung nach, weil durch die Bankbelege nicht immer alle erforderlichen Daten (Adresse des Spenders) für die korrekte Ausstellung einer Spendenquittung vorliegen.