Die Wohnbereiche

Die Wohnbereiche sind auf drei Stockwerken identisch übereinander angeordnet und völlig baugleich.

 

Ausstattung der Bereiche:

  • 1 Dienstzimmer
  • 1 Bereichsküche
  • 2 Speise- bzw. Aufenthaltsräume (einer davon mit Küchenzeile für Bewohner)
  • 1 Wohnzimmer
  • 2 Bereichsbäder
  • 2 Lagerräume

Insgesamt gibt es 50 Doppel- und 30 Einzelzimmer. Zu jedem dieser Zimmer gehört ein Bad mit Dusche und WC, in den Bädern der Doppelzimmer hat jeder Bewohner sein eigenes Waschbecken. Eine bauliche Besonderheit der Zimmer sind die Fenster, die alle als Erker angelegt und so niedrig sind, dass die Bewohner sitzend direkt hinaus schauen können.

 

 

Bewohner beim Kaffee am Nachmittag
Wohnbereich mit Durchgang zum Neubau
Die Einzelzimmer (Beispiel)

Der "beschützende Wohnbereich" ist im Erdgeschoß. Zu ihm gehört ein großer, geschlossener Garten mit zwei großen Terrassen.

 

Zusätzliche Räume:

  • 1 Bücherei (kann auch für Kleingruppenarbeiten genutzt werden)
  • 1 Aussegnungsraum
  • 1 Friseursalon
  • 1 Mehrzweckraum für Sitzgymnastik, Orffgruppe usw...
Gartenanlage
Den Jahreszeiten entsprechend gestaltete Flure
Kleine Sitzgruppe

nach oben Nach oben