Ambulanter Pflegedienst und Haushaltshilfen

 

Sie selbst oder Ihre Angehörigen leben zu Hause und brauchen Pflege? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Pflegedienstes Diakonie ambulant sorgen dafür, dass es pflegebedürftigen Menschen in ihren eigenen vier Wänden gut geht. Und unsere Haushaltshilfen nehmen ihnen die Hausarbeit ab, die sie selbst nicht mehr schaffen. 

Wir stehen in der Tradition christlicher Nächstenliebe. Warum das wichtig ist? Weil die Diakonie zwar wirtschaftlich arbeitet – aber nicht auf Gewinn ausgerichtet ist. Darum können wir uns menschliche Wärme und Respekt vor dem einzelnen Menschen leisten. 

Wir können uns die Zeit nehmen, die unsere Patienten brauchen. So kann die Pflege so ablaufen, wie sie es brauchen und wünschen. So haben auch Gespräche Raum. 

Antworten auf Ihre Fragen

  • Häusliche Grund- und Behandlungspflege
  • Hilfe im Haushalt wie Kochen, Putzen, Einkaufen
  • Häusliche Pflege, wenn die pflegenden Angehörigen verhindert sind
  • Beratungen wie Wohnraumberatung und Pflegeberatung
  • Pflegeberatungseinsätze: Wir kommen auch zur Beratung zu Ihnen nach Hause

Unser Pflegedienst kommt in Olching, Puchheim, Eichenau und im ganzen Landkreis Fürstenfeldbruck ins Haus.

Wir kommen, wann immer es nötig ist und wir gebraucht werden.

Wenn es sein muss sofort. Aber natürlich freuen wir uns, wenn wir vorausplanen können. Darum rufen Sie uns bitte gleich an, wenn sich bei Ihnen ein Pflegebedarf abzeichnet!

Pflegegrade (früher:Pflegestufen) beantragen, sich mit den Kassen auseinandersetzen – das kann ganz schön kompliziert sein. Wir kennen uns aber sehr gut mit allen Vorschriften aus und beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an!

Wir versuchen das möglich zu machen, wenn es Ihnen sehr wichtig ist. Nach unserer Erfahrung ist es aber so, dass Vorbehalte gegen einen Mann oder eine Frau als Pflegeperson meistens nach sehr kurzer Zeit verschwinden. 

Ja. Das geht gar nicht anders, man muss sich ja unterhalten können.